Zielgruppe

Lagerleiter, Versandleiter, Team- und Schichtleiter, Lageristen, Disponenten

Inhalt

Modul 1: Führungskompetenz (16 UE)

  • Grundlagen der Führung, was bedeutet Führung im Lager?
  • Fürungsmodelle
  • Die eigene Rolle (vom Kollegen zur Führungskraft, Selbst-, Fremdbild)
  • Gesprächsführung (Kritik-, Bewertungs- und Zielgespräche führen)
  • Führen und Delegieren
  • KVP-Workshops in der Logistik moderieren, durchführen

Modul 2: Logistikcontrolling und Planspiel (16 UE)

  • Begriff, Funktionen, Ziele und Nutzen
  • Kennzahlen in der Logistik
  • Kalkulation logistischer Prozesse
  • Maßnahmen und Auswirkungen zur Beeinflussung von logistischen Prozessen
  • Bedeutung von Beständen Ursachen für ein Bestände-Management
  • Mögl. Maßnahmen zur Einwirkung auf die Bestandshöhe in Teilbereichen
  • Kosten der Vorratshaltung
  • Berechnung der fairen Bestandshöhe

Modul 3: Fachwissen Logistik (16 UE)

  • Lagerhaltung – Definition & Erklärung
  • Wirtschaftlichkeitsfaktor Lager, Berechnungen und Grundlagen
  • Logistik und IT im Zeitalter von Industrie 4.0
  • Funktionen und Aufgaben der Lagerhaltung
  • Lagerplanung - Lagerorganisation - Lagerkonzepte
  • Lagerlogistik (Warehousing – Retourenmanagement – Value Added Services – Transporte)
  • Schichtorganisation/Planung

Modul 4: Führungskompetenz (6 UE)

  • Lehrgangsinterner Test
  • Team-Entwicklung: wie wird aus meiner Mannschaft ein Team?
  • KVP-Workshops in der Logistik moderieren, durchführen

Abschluss: Lehrgangsinterner Test (2 UE)

Seminarziel

Zu Ihren Aufgaben gehört die Kalkulation von logistischen Prozessen? Sie sollen das Lager effizient und effektiv planen und organisieren? Dazu sollen Sie Ihr Team zielorientiert führen und delegieren? Dann sind Sie bei dem Zertifikatslehrgang „Lagerleiter/in (IHK)“ genau richtig.

Sie lernen das Lager vorteilhaft zu planen und zu organisieren. Zudem werden Sie mit der Produktions- und Logistikcontrolling vertraut gemacht. Für den Start als Lagerleiter/in ist das Know-how der Führungskompetenz und die Führungsstärke ein Muss.

Vier Tage Fachwissen über die Logistik und dessen Controlling und drei Tage die Vermittlung besonderer Führungs-Skills machen Sie fit für die Position zum/r Lagerleiter/in.