Zielgruppe

Die Unterweisung richtet sich an vom Unternehmer beauftragte Gabelstaplerfahrer in Betrieben, die nach § 4 (1) der DGUV Vorschrift 1 (BGV A1) mindestens einmal jährlich unterwiesen werden müssen.

Inhalt
  • Kurz-Wiederholung der Vorschriften der Berufsgenossenschaft beim Einsatz von Flurförderzeugen
  • Pflichten des Arbeitnehmers
  • Besonderheiten des jeweiligen Arbeitsplatzes / Betriebsanweisungen
  • Erste-Hilfe & persönliche Schutzausrüstung
  • öffentliches und privates Betriebsgelände
  • Wiederholung Unfallverhütungsvorschrift (UVV) / Arbeitssicherheit
  • Übungen unter Anleitung
Seminarziel

Anders als bei den theoretischen Inhalten der Staplerschein-Ausbildung dient die von der DGUV vorgeschriebene jährliche Unterweisung für Gabelstaplerfahrer dazu, die Besonderheiten des jeweiligen Arbeitsplatzes zu vermitteln. Durch angeleitete Übungen werden Ihnen Wissenslücken und riskante Verhaltensweisen bewusst. Sie erkennen, wie Sie Ihre eigene Pflichterfüllung optimieren und die Betriebssicherheit erhöhen bzw. Unfälle verhindern können.