Zielgruppe

Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Meister und beauftragte Personen.
Besonders geeignet für Kleinst- und Kleinunternehmen

Inhalt
  • Faktoren und Kräfte, die bei der Ladungssicherung auftreten und zu beachten sind
  • Kraft- und Formschlüssige Ladungssicherungsmethoden
  • Praxisnahe Beispiele zur Entscheidungsfindung
  • Unternehmensspezifische Pack- und Verlademethoden
  • Entwicklung/Erarbeitung von Lösungsansätzen und Checklisten
  • Rechtliche Grundlagen, Vorschriften und Richtlinien
Seminarziel

Neben den gesetzlichen Bestimmungen und Berechnungsmethoden zur Ladungssicherung erhalten Sie relevante Hinweise zur Regelung der Verantwortlichkeiten und Delegation. Generelle sowie individuelle Lösungsmöglichkeiten beim Packen und Sichern von Ladeeinheiten werden thematisiert.

Die Ausbildung ist in theoretische und praktische Übungen geteilt und nach einem bestandenen schriftlichen Test erhalten Sie den „Ausbildungsnachweis Ladungssicherung gemäß VDI-2700a“.

Kennziffer S070.22.2
Datum 11. - 12. Oktober 2022
Ort IHK Bodensee-Oberschwaben Weiterbildung
Wochentage Di, Mi
Uhrzeit 08:30 - 16:30 Uhr, UE 16
Preis 525,00 € exkl. Lernmittel
Preisinformation inkl. Verpflegungsgutschein im Wert von 15,00 Euro/Tag
Ansprechpartner Frau Claudia Leibold
Telefon: 0751 409-191
E-Mail: leibold@weingarten.ihk.de
Status: Freie Plätze vorhanden
  Rechnung an     Teilnehmer      Firma