Zielgruppe

Fachkräfte, die ihre technischen Grundkenntnisse erweitern und im Zerspanungsbereich vertiefen möchten

Inhalt
  • Werkstoffgruppen und deren Zerspanbarkeit
  • Grundlagen und Begriffe
  • Wärmebehandlungen
  • Äußere Einflussfaktoren
  • Schneidstoffe / Zerspanwerkzeuge
  • Schleifen
  • Senkerodieren / Drahterodieren
  • Maschinenaufbau Drehen und Fräsen
  • Steuerungs- und Programmierverfahren
  • Erstellen von CNC Programmen nach DIN
  • Additive Fertigungsverfahren u. deren Einsparpotenziale
Seminarziel

Als Fachkraft für Zerspanungstechnik (IHK) sind Sie Spezialist für Zerspanungsaufgaben in Serien- oder Einzelfertigung. Unter Beachtung terminlicher, wirtschaftlicher und qualitativer Vorgaben beurteilen und analysieren Sie die technische Umsetzbarkeit. Für Fertigungsaufträge wählen Sie eigenständig das passende Fertigungsverfahren und die geeigneten Zerspanwerkzeuge dazu aus. Dabei sind Sie in der Lage Einflussgrößen wie Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit einzuschätzen und zu beurteilen.

Zur Teilnahme an diesem Online-Seminar benötigen Sie einen Internetzugang über DSL, einen PC mit Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) und eine Webcam.

Kennziffer Z208.23.1
Datum 14. Januar bis 11. März 2023
Ort Claude-Dornier-Schule Friedrichshafen
Wochentage Sa
Uhrzeit jeweils: 8-15:30h; 14./21./28.1.; 4./11.2.; 4.3.; 11.03.: TEST (im Zeitraum von) 9-12 Uhr, UE 50
Preis 1.390,00 € inkl. Lernmittel
Ansprechpartner Frau Claudia Leibold
Telefon: 0751 409-191
E-Mail: leibold@weingarten.ihk.de
Status: Freie Plätze vorhanden
  Rechnung an     Teilnehmer      Firma