Zielgruppe

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesens und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem bundesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheitswesen oder einem dreijährigen landesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufm. verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

nachweist.

Inhalt
  • Planen, Organisieren, Steuern, Überwachen und Optimieren betrieblicher Prozesse, Beschaffen, Führen/Entwickeln von Personal, Qualifizierung der Mitarbeiter durch Aus- und Weiterbildung
  • Lenken der Kommunikationsprozesse und Gestalten von internen/externen Schnittstellen
  • Erfassen von Leistungserstellungsprozessen, Ermitteln, Interpretieren und Beurteilen von steuerungsrelevanten Daten sowie Einsetzen von Steuerungsinstrumenten
  • Entwickeln und Ausgestalten von Unternehmenszielen und -strategien, Vorbereiten und Umsetzen unternehmerischer Entscheidungen
  • Vorb. der Finanz-/Investitionsplanung, Entwickeln/Umsetzen v. Finanzierungs-/Investitionskonzepten
  • Steuern und Optimieren von QM-Prozessen
  • Planen, Organisieren, Koordinieren, Überwachen und Evaluieren von Projekten
  • Planen/Durchführen von Marketingmaßnahmen
Seminarziel

Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen arbeiten in versch. Bereichen und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, insbesondere in ambulanten und stationären Einrichtungen, Organisationen, Institutionen und Verbänden. Sie sind in der Lage eigenständig komplexe fachliche und verantwortliche Aufgaben der Planung, Führung, Organisation und Kontrolle unter Nutzung betriebswirtschaftlicher und personalwirtschaftlicher Steuerungsinstrumente auszuüben.

Zulassungsantrag zur Fortbildungsprüfung
Prüfungsordnung "Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen"

www.ihk-akademie-digital.de

Kennziffer HFWGS19
Datum 11. November 2019, ca. 2 Jahre
Ort IHK Konstanz
Wochentage Mo, Di, ganztags alle 4 Wochen
Uhrzeit 08:30 - 17:30 Uhr
Preis 3.150,00 € exkl. Lernmittel
Preisinformation 250,00 Euro Unterlagenpauschale
zzgl. Prüfungsgebühr z.Z. 600,00 Euro
Ansprechpartner Frau Daniela Brugger
Telefon: 0751 409-366
Fax: 0751 409-55366
E-Mail: brugger@weingarten.ihk.de
Status: Freie Plätze vorhanden
Anmelden