Zielgruppe

Praktiker/innen aus Logistik, Beschaffung und Einkauf

Inhalt

Modul 1: Kompetenz Einkauf

  • Betriebswirtschaftliche Aufgabenstellung und Einkaufs-Gewinnbeitrag
  • Wertbeiträge für das Unternehmen leisten inkl. ABC/XYZ - Analyse
  • Beschaffung im Zusammenwirken mit Bedarfsträgern und Lieferanten in der SCM-Kette

Modul 2: Qualität im Einkauf

  • Lieferantenauswahl und Angebotsvergleich inkl. make or buy-Analyse
  • Lieferantenbewertung inkl. TCO
  • Lieferantenmanagement: strategische Partnerschaften mit Lieferanten
  • Beschaffungsabsicherung und Reklamationsbearbeitung

Modul 3: Beschaffungslogistik

  • Beschaffungs-Strategien und deren Sourcing-Modelle
  • Outsourcing
  • Disposition und Bestandssteuerung als Ergebnisbeitrag

Modul 4: Einkauf 4.0

  • Grundlagen Einkauf 4.0 und Ausblick

Modul 5: Kennzahlen im Einkauf und Einkaufscontrolling

  • Einkaufskennzahlen/Einkaufs-Verträge
  • Bewertung der Einkaufsperformance
  • Ergebnisdarstellung
  • Einkaufscontrolling und Benchmarking im Einkauf

Modul 6: Professionelle Verhandlungsführung im Einkauf

  • Verhandlungs-Organisation/Techniken/Methoden
  • Wirkungsfaktoren in der Verhandlung

Abschluss: Lehrgangsinterner Test

Seminarziel

Die Beschaffung ist zu einem wesentlichen Element der Ertragssicherung geworden und von strategischer Bedeutung für den Erfolg eines Unternehmens.

In diesem Lehrgang erfahren Sie, wie die Beschaffungsleistung im Unternehmen gesteigert und weiterentwickelt werden kann. Die Teilnehmer erwerben, üben und vertiefen das erworbene Wissen in praxisbezogenen Aufgabenstellungen.

Kennziffer O992.22.2
Datum 28. - 29. Oktober, 11. - 12., 18. - 19. November 2022, Abschlusstest
Ort Online
Wochentage Fr, Sa
Uhrzeit Fr, 08:30 - 16:30 Uhr, Sa, 08:00 - 15:30 Uhr, UE 50
Preis 1.490,00 € inkl. Lernmittel
Preisinformation und Leistungsnachweis
Ansprechpartner Frau Elke Gögele
Telefon: 0751 409-194
E-Mail: goegele@weingarten.ihk.de
Status: Freie Plätze vorhanden
  Rechnung an     Teilnehmer      Firma