Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte mittelständischer Unternehmen aus den Bereichen: Controlling, Finanz- und Rechnungswesen (Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung), Inhaber und Inhaberinnen kleiner und mittlerer Unternehmen aus Handel, Handwerk, Dienstleistung, Industrie.

Positive Resonanz eines Teilnehmers:

"Vor der Anmeldung haben mich manche Personen auf das doch "trockene" Thema Controlling angesprochen und warum ich ausgerechnet dieses Thema ausgesucht habe. Aber durch einen anschaulichen Unterricht wurde das Thema sehr spannend dargestellt und begreiflich erklärt."
Ralf Aßfalg, CoSi Elektronik GmbH, Sigmaringen

Inhalt

Modul 1

  • Begriffliche Erklärungen
  • Controlling und Planung
  • Entwicklung des Controlling
  • Warum müssen Sie controllen und planen, um am Markt überleben zu können?
  • Abgrenzung zu verwandten Gebieten
  • Einordnung im Betrieb und innerhalb des Rechnungswesens
  • Traditionelle/aktuelle Organisationsfragen und Antworten
  • Aufgaben des Controlling
  • Anforderungen und Wirkungen
  • Termin: 7. / 8. Oktober 2019

Modul 2

  • Gewinnschwellenerrechnung
  • Strategisches Controlling
  • Operatives Controlling
  • Unterschied zwischen strategischem/operativem Controlling
  • Sicherung des heutigen Ergebnisses und die langfristige Existenz Ihres Betriebes
  • Strategische Planung
  • Trainingsfälle: Soll/Ist Vergleich, Planung, Budgetierung
  • Erfolgstreiber definieren und die dazu gehörige jeweilige Zielzahlermittlung
  • Balanced Scorecard als wesentliches Instrument
  • Trainingsfälle: BSC- und ROI-Modell (Ermittlung der Gesamtkapitalrentabilität)
  • Kennzahlen-Tableau strukturell und funktional je Abteilung
  • Termin: 21. / 22. Oktober 2019

Modul 3

  • Controlling und Projekte, Controlling und Prozesse
  • Projektmanagement, Projektorganisation
  • EDV Unterstützung - Tools
  • Trainingsfälle: Ein Projekt strukturieren
  • Prozessmanagement/-analyse/-optimierung
  • Kernprozesse und Subprozesse
  • Teilgebiet der Kostenrechnung: Prozesskostenrechnung
  • Trainingsfälle: Prozessanalyse und Prozessoptimierung (PAPO)
  • Termin: 4. / 5. November 2019

Modul 4

  • Controlling-Bereiche in der Zusammenfassung
  • Controlling-Regelkreis
  • Controlling im Spannungsfeld Qualitäts-/Umweltmanagement
  • Controlling und Kreativität
  • Controllingwerkzeuge: Von A wie Abweichungsanalyse, über B wie Benchmark bis W wie Wertanalyse und Z wie Zielsetzung
  • Berichtswesen und Budgeterstellung, EDV-Einsatz
  • Bilanz-/GuV-Analyse, Controlling als Analyseinstrument des externen Rechnungswesens
  • Basel II, Basel III und Rating - wie Controlling Ihnen beim Umgang mit Banken und Krediten hilft
  • Businessplan
  • Überblick Finanzierung und Investition
  • Trainingsfall: Kennzahlenanalyse, Bilanz
  • Termin: 18. / 19. November 2019
Seminarziel

Dieser Lehrgang bietet Ihnen die Wissensbasis, um Ihr Unternehmen am Markt erfolgreich zu etablieren und an der Unternehmensplanung und Koordinierung mitwirken zu können sowie im Controllingbereich für anspruchsvolle Aufgaben mit Hilfe eines Controlling Instrumentariums gerüstet zu sein. Dieses Instrumentarium vermittelt Ihnen sehr praxisorientiert Wissen, Werkzeuge und Methoden, um Ihren Betrieb planen, lenken und auch steuern zu können. Sie werden aus ermittelten Zielabweichungen lernen, die richtigen Schlüsse für Ihre Zukunft zu ziehen. Dieser Zertifikatslehrgang wird IT-gestützt sein, d. h. Sie erhalten wesentliche Tools, die in elektronischer Form behandelt werden zur direkten Benutzung und sofortigen praktischen Umsetzung in Ihrem Betrieb.

Kennziffer Z540.19.1
Datum 7. Oktober - 19. November 2019
Ort IHK Bodensee-Oberschwaben Weiterbildung
Wochentage Mo, Di
Uhrzeit 08:30 - 16:30 Uhr, UE 64
Preis 1.575,00 € inkl. Lernmittel
Preisinformation inkl. Leistungsnachweis, Verpflegungsgutschein im Wert von 10 Euro/Tag. Evtl. abzügl. eines Zuschusses in Höhe v. 30%, 50%, 70% d. Ministeriums f. Wirtschaft, Arbeit u. Wohnungsbau Baden-Württemberg, finanziert a. Mitteln d. Europäischen Sozialfonds. Kein Rechtsanspruch
Ansprechpartner Frau Elke Gögele
Telefon: 0751 409-194
Fax: 0751 409-55194
E-Mail: goegele@weingarten.ihk.de
Status: Freie Plätze vorhanden
Anmelden

Kennziffer Z540.20.1
Datum 8. Oktober - 20. November 2020
Ort IHK Bodensee-Oberschwaben Weiterbildung
Wochentage Do, Fr
Uhrzeit 08:30 - 16:30 Uhr, UE 64
Preis 1.575,00 € inkl. Lernmittel
Preisinformation inkl. Leistungsnachweis, Verpflegungsgutschein im Wert von 10 Euro/Tag. Evtl. abzügl. eines Zuschusses in Höhe v. 30%, 50%, 70% d. Ministeriums f. Wirtschaft, Arbeit u. Wohnungsbau Baden-Württemberg, finanziert a. Mitteln d. Europäischen Sozialfonds. Kein Rechtsanspruch
Ansprechpartner Frau Elke Gögele
Telefon: 0751 409-194
Fax: 0751 409-55194
E-Mail: goegele@weingarten.ihk.de
Status: Freie Plätze vorhanden
Anmelden