Zielgruppe
Zulassungsvoraussetzungen
Zur Prüfung ist zuzulassen, wer
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Elektrotechnikberufen zugeordnet werden kann und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach mindestens 18 Monate Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis
nachweist.
Inhalt
  • Berufs- und arbeitspädagogischer Teil (AEVO)
  • Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
  • - Rechtsbewusstes Handeln
    - Betriebswirtschaftliches Handeln
    - Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
    - Zusammenarbeit im Betrieb
    - Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

  • Handlungsspezifische Qualifikationen
  • 1. Handlungsbereich "Technik" (alternativ)
    a) Infrastruktursysteme und Betriebstechnik
    b) Automatisierungs- und Informationstechnik
    2. Handlungsbereich "Organisation"
    3. Handlungsbereich "Führung und Personal"

Der Teilnehmer entscheidet sich bei der Anmeldung für eine Alternative. Mindestteilnehmerzahl einer Alternative sind 6 Personen.

Seminarziel

Industriemeister/innen der Fachrichtung Elektrotechnik übernehmen verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben in allen betrieblichen Funktionsbereichen der Elektroindustrie oder verwandter Branchen, insbesondere in der Produktion und Fertigung. An der Schnittstelle zwischen der kaufmännischen Verwaltung und der Produktion, zwischen der Betriebsleitung und den Mitarbeitern, sind sie in einer Mittlerfunktion dafür zuständig, dass die gesetzten Produktionsziele nach Menge, Qualität, Termin und Wirtschaftlichkeit erfüllt werden.
Sie erledigen planende und organisatorische Arbeiten und überwachen Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen an Fertigungseinrichtungen in Werkstätten und Produktionshallen.

Zulassungsantrag zur Fortbildungsprüfung
Prüfungsordnung "Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichting Elektrotechnik"

Kennziffer HIMET19
Datum 5. November 2019, ca. 3 Jahre
Ort Auf Anfrage
Wochentage Di, Do, 14-tägig im Wechsel: Fr, Sa
Uhrzeit Di, Do, 17:30- 20:45 Uhr, Fr, 16:00 - 21:00 Uhr, Sa, 08:00 - 13:30 bzw. 15:00 Uhr, UE 1260
Preis 5.450,00 € exkl. Lernmittel
Preisinformation -
zzgl. Prüfungsgebühr z.Z. 750,00 €
Infoabend 1. Karrieretag Weiterbildung am 22. Mai 2019, 15:00 - 20:00 in der IHK in Weingarten, Anmeldung unter www.weingarten.ihk.de Nr. 165111873
Ansprechpartner Frau Claudia Tiso
Telefon: 0751 409-165
Fax: 0751 409-55165
E-Mail: tiso@weingarten.ihk.de
Status: Freie Plätze vorhanden
Anmelden