Zielgruppe

Zulassungsvoraussetzungen

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

nachweist.

Inhalt
  • Koordinieren von Entscheidungsprozessen im Rahmen betrieblicher Organisationsstrukturen
  • Gestalten und Pflegen von Kundenbeziehungen in betrieblichen Leistungsprozessen
  • Führen, Betreuen, Verwalten und Ausbilden im büro- und personalwirtschaftlichen Umfeld
  • Steuern von Geschäftsprozessen im bürowirtschaftlichen Umfeld
Seminarziel

Der Fachwirt für Büro- und Projektorganisation übernimmt gehobene Assistenz- und Sachbearbeitertätigkeiten sowie Koordinationsfunktionen in größeren Sekretariaten, Büros und Verwaltungsdiensten. Mit der erhöhten Sachkompetenz und der Berufserfahrung ist der Fachwirt auch in der Lage, Leitungs- und Führungsaufgaben einschließlich Aufgaben der bereichsbezogenen Aus- und Weiterbildung sowie Personalentwicklung im speziellen Funktionsbereich wahrzunehmen.

Zulassungsantrag zur Fortbildungsprüfung
Prüfungsordnung "Gepr. Fachwirt/in für Büro und Projektorganisation"

www.ihk-akademie-digital.de

Kennziffer HFWBP19
Datum 27. September 2019, ca. 1,5 Jahre
Ort IHK Bodensee-Oberschwaben Weiterbildung
Wochentage Fr, Sa
Uhrzeit Fr, 16:00 - 21:00 Uhr, Sa, 08:00 - 15:15 Uhr , UE 620
Preis 3.150,00 € exkl. Lernmittel
Preisinformation -
zzgl. Prüfungsgebühr z.Z. 550,00 €
Infoabend 22. Mai 2019, 15:00-20:00 Uhr, Karieretag in der IHK in Weingarten, Anmeldung über www.weingarten.ihk.de, Nr.
Ansprechpartner Frau Sarah Broder
Telefon: 0751 409-206
Fax: 0751 409-55206
E-Mail: broder@weingarten.ihk.de
Status: Freie Plätze vorhanden
Anmelden