Zielgruppe

Für Unternehmer, Fach- und Führungskräfte, Projektleiter und Entscheider, die als Innovations- und Digitalisierungstreiber das Thema KI im Unternehmen vorantreiben möchten. Vorkenntnisse in KI sind nicht erforderlich.

Sie benötigen:
• PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset
• Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam
• Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 0,2 Mbps im Upstream (in Ihrem Router oder unter Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar)
• Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)

Inhalt

Sechs Trainingsmodule mit 62 Lehrgangsstunden als Live-Online-Training sowie ca. 12 Lehrgangsstunden als modulbegleitendes Selbstlernstudium.

Technischer Kick-off (13:00 - 14:00 Uhr)
Technik-Check mit Kurzeinführung ins virtuelle Klassenzimmer (VC)

Modul 1 - KI als transformative Technologie (13:30 - 17:00 Uhr)
Der aktuelle Stand der KI und ihre Bedeutung für Wirtschaft, Arbeit und Gesellschaft

Modul 2 - Wie funktioniert KI? (13:30 - 17:00 Uhr)
Maschinelles Lernen und Neuronale Netze als Kern der KI

Modul 3 - Innovationspotential von KI im bzw. für das Unternehmen (13:30 - 17:00 Uhr)
Von Marketing und Logistik bis Finanzwesen, Forschung und Produktion

Modul 4 - Wettbewerbsvorteile durch eine KI-Strategie (13:30 - 17:00 Uhr)
Elemente, Entwicklungsansätze, Organisation und Personal für eine wirkungsvolle KI-Strategie und eine weitblickende KI-Vision

Questions and Answers (15:30 - 17:00 Uhr)

Modul 5 - KI-Anwendungen finden und bewerten (13:30 - 17:00 Uhr)
Roadmap von der KI-Vision zur Anwendung: Daten, Customer Journey, Geschäftsprozesse

Questions and Answers (15:30 - 17:00 Uhr)

Modul 6 - Markteinführung und Betrieb von KI-Anwendungen
Gezielt zum Ergebnis, Hürden vorhersehen, Wachstum initiieren

Questions and Answers (15:30 - 17:00 Uhr)

Modul 7 (3. oder 4.5. im Zeitraum zw. 9-17h, Dauer ca. 1h)
Lehrgangsinterner digitaler Abschlusstest (Kurzpräsentation der Projektarbeiten inkl. Diskussions- und Fragerunde sowie persönlichem Feedback-Gespräch)

Seminarziel

Künstliche Intelligenz (KI) stellt die Wirtschaft auf den Kopf, da sich Unternehmen, die KI einsetzen, einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können. Gleichzeitig löst sie große Verunsicherung aus, weil ihre Folgen für Geschäftsmodelle, Prozesse und die Zusammenarbeit nicht final absehbar sind. Wie Unternehmen die Herausforderungen durch KI erkennen und ihre Chancen sowie ihre Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen nutzen können, vermittelt dieser Lehrgang.

KI-Manager (IHK) verstehen die strategische Bedeutung der KI für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens und seiner Geschäftsprozesse. Sie können …
• konkrete Anwendungsfelder von KI im eigenen Unternehmen identifizieren und bewerten.
• eine langfristige KI-Vision und Umsetzungsstrategie entwickeln.
• die Schlüsselfunktion als Berater, Initiator und Multiplikator für KI-Anwendungen übernehmen.

Kennziffer O614.22.1
Datum 3. März - 4. Mai 2022
Ort Online
Wochentage Di, Mi (Do)
Uhrzeit 13-14h:4.3.;13:30-17h:8/9/15/16/22/23/29/30.3.; 5/6/12/13.4.; 15:30-17h:31.3./7/26.4.; 9-17h:3./4.5., UE 74
Preis 1.890,00 € inkl. Lernmittel
Ansprechpartner Frau Claudia Leibold
Telefon: 0751 409-191
Fax: 0751 409-55191
E-Mail: leibold@weingarten.ihk.de
Status: Wenige Plätze vorhanden
  Rechnung an     Teilnehmer      Firma