Zielgruppe

Zulassungsvoraussetzungen
Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

nachweist.

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben einer/s Personalfachkauffrau/manns haben. Nachdem der Personalverantwortliche im Unternehmen auch immer der erste Ansprechpartner in Sachen Ausbildung ist, wurde der Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse gemäß der Ausbilder-Eignungsverordnung als Zulassungsvoraussetzung für die Fortbildungsprüfung definiert.

Inhalt
  • Personalarbeit organisieren und durchführen
  • Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen
  • Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen
  • Personal- und Organisationsentwicklung steuern
Seminarziel

Personalfachkaufleute können in den Unternehmen als Personalreferenten bzw. Personalleiter eingesetzt werden. Als Funktionsspezialisten sind sie Berater und Dienstleister für die Mitarbeiter und die Geschäftsführung. Diese Prüfungsordnung ist handlungsorientiert aufgebaut, entsprechend werden die Inhalte an praktischen Situationen orientiert vermittelt.

Zulassungsantrag zur Fortbildungsprüfung
Prüfungsordnung "Geprüfte/r Personalfachkaufmann/frau"
www.ihk-akademie-digital.de

Kennziffer HPFK20
Datum 31. März 2020, ca. 1,5 Jahre
Ort IHK Bodensee-Oberschwaben Weiterbildung
Wochentage Di, Do, jeden zweiten Samstag
Uhrzeit Di, Do, 18:15 - 21:30 Uhr, Sa, 08:00 - 15:15 Uhr, UE 560
Preis 3.750,00 € exkl. Lernmittel
Preisinformation -
zzgl. Prüfungsgebühr z.Z. 550,00 €
Ansprechpartner Frau Leyla Kocabas
Telefon: 0751-409195
Fax: 0751-40955195
E-Mail: kocabas@weingarten.ihk.de
Status: Freie Plätze vorhanden
Anmelden