Zielgruppe

Zulassungsvoraussetzungen

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  • einen Abschluss in einem anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und eine anschließende mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • einen Abschluss in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und eine anschließende mindestens zweijährige Berufspraxis sowie eine erfolgreich abgelegte Prüfung nach § 4 der Ausbilder- Eignungsverordnung oder eine verlgeichbare berufs- und arbeitspädagogische Qualifiatkion

nachweist.

Inhalt
  • Lernprozesse und Lernbegleitung
  • - Gestaltung von Lernprozessen und Lernbegleitung
    - Lernpsychologisch, jugend-, erwachsenen- und sozialpädagogisch gestützte Lernbegleitung
    - Medienauswahl und -einsatz
    - Lern- und Entwicklungsberatung

  • Planungsprozesse in der beruflichen Bildung
  • - Organisation und Planung beruflicher Bildungsprozesse
    - Gewinnung, Eignungsfeststellung und Auswahl von Auszubildenden
    - Bewerten von Lernleistungen sowie Prüfen und Prüfungsgestaltung
    - Berufspädagogische Begleitung von Fachkräften in der Aus- und Weiterbildung
    - Qualitätssicherung von beruflichen Bildungsprozessen

  • Berufspädagogisches Handeln
Seminarziel

Aus -und Weiterbildungspädagogen sind in betrieblichen Aus- und Weiterbildungsprozessen tätig. Dabei betreuen, beurteilen und beraten sie Auszubildende und Mitarbeiter in den jeweiligen Lernsituationen. Sie sorgen für die Umsetzung der Ausbildungsordnungen und planen betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen. Unter Mitwirkung anderer sorgen sie für die organisatorische und pädagogische Umsetzung von Bildungsmaßnahmen. Sie stellen die Kompetenzen von Mitarbeitern und Auszubildenden fest, formulieren Ausbildungserfordernisse und entwickeln darauf aufbauend gemeinsam mit den Auszubildenden und Mitarbeitern individuelle Lernwege. Sie gestalten, koordinieren und optimieren diese Lernwege im Rahmen der jeweiligen Organisationsstrukturen und begleiten die Lernenden und sorgen für eine individuelle Förderung.

Zulassungsantrag zur Fortbildungsprüfung
Prüfungsordnung "zum/zur Gepr. Aus- und Weiterbildungspädagoge/-in"
www.ihk-akademie-digital.de

Kennziffer HAWP22
Datum 11. November 2022, ca. 1,5 Jahre
Ort IHK Bodensee-Oberschwaben Weiterbildung
Wochentage Fr, Sa
Uhrzeit Fr, 14:00 - 19:15 Uhr, Sa, 08:00 - 13:00 Uhr, UE 535
Preis 3.990,00 € exkl. Lernmittel
zzgl. Prüfungsgebühr z.Z. zzgl. 1.100,00 €
Ansprechpartner Herr Marian Kuduzovic
Telefon: 0751 409-163
E-Mail: kuduzovic@weingarten.ihk.de
Status: Freie Plätze vorhanden
  Rechnung an     Teilnehmer      Firma