Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich Personal- und Sozialwesen, die ihr berufspraktisches Wissen erweitern und vertiefen möchten, und zum Nachweis ihrer zusätzlichen Kenntnisse die IHK-Prüfung zur/zum Geprüften Personalfachkauffrau/-mann (IHK) ablegen möchten. IHK-Abschluss (nach erfolgreicher IHK-Prüfung).

Inhalt

Zulassungsvoraussetzungen, die zum Zeitpunkt der Prüfung vorliegen müssen:

1. abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf und eine mind. 2-­jährige einschlägige Berufstätigkeit oder
2. abgeschlossene Berufsausbildung in einem anderen anerkann­ten Ausbildungsberuf und eine mind. 3-jährige einschlägige Berufstätigkeit oder
3. eine mindestens 5-jährige einschlägige Berufstätigkeit

Zusätzlich ist der Nachweis der Ausbilder-Eignung erforderlich (bis zum Ablegen der letzten Prüfungsleistung).

Allgemeine Informationen

Unterrichtszeiten:

Dienstags 4 UE (17:30 – 20:45 Uhr) und einmal monatlich samstags 8 UE (07:45 –

15:15 Uhr) sowie einen Teil mit E-Learning. Insgesamt ca. 300 Unterrichtsstunden

 

Lehrgangskosten:

3.400,00 Euro (Ratenzahlung ist möglich) 

zzgl. Anmeldegebühr  50,00 Euro; zzgl. ca. 300 Euro für Lehrmaterial (DIHK)

Seminarziel
Informationsveranstaltung über die Weiterbildung zu geprüften Personalfachkaufleuten (IHK) für kaufmännische Fachkräfte mit Berufserfahrung in der Personalwirtschaft.

DQR/EQR-Niveau 6 – entspricht der Bachelor-Ebene des Deutschen Qualifikationsrahmens.