Zielgruppe
Zukünftige und bereits bestellte betriebliche Datenschutzbeauftragte, IT-Spezialisten, Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, Mitarbeiter aus Wirtschaft
Inhalt

Inhalte:

Modul 1: (9 UE) Grundlagen des Datenschutzes

Modul 2: (14 UE) Datenschutzrecht

Modul 3: (14 UE) Datenschutzmanagement

Modul 4: (14 UE) IT-Sicherheit und technisch-organisatorischer Datenschutz

Modul 5: (4 UE) Praxishinweise für den Start als Datenschutzbeauftragter

Teilnahmevoraussetzung: 

Eine persönliche Eignung muss vorliegen (BDSG), Grundkenntnisse des Unternehmens (technisch-organisatorische Struktur) sind empfehlenswert.

Wann/ Unterrichtszeiten:

(6 Termine jeweils von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr)

02.03.2023, 03.03.2023, 08.03.2023, 09.03.2023, 10.03.2023, 17:03.2023

Im Anschluss an den letzten Termin erfolgt ein schriftlicher Test (1 Std) (15:30-16:30 Uhr)

Seminarziel

Hohe Anforderungen an das Datenschutzmanagement von Unternehmen stellen die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und das umfassend geänderte Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Als „Betrieblicher Datenschutzbeauftragte IHK“ haben Sie das nötige Know-how, um rechtliche und technische Aspekte des Datenschutzes professionell im Unternehmen umzusetzen.

Die EU-DSGVO führt Datenschutz und IT-Sicherheit stärker zusammen. Unternehmen sind verpflichtet, sich stetig um die Sicherheit ihrer Daten zu kümmern. So müssen sie zum einen Schutzmaßnahmen für Unternehmensdaten ergreifen und zum anderen die rechtlich korrekte Verarbeitung personenbezogener Daten sicherstellen. Dabei sind weitreichende „Betroffenenrechte“ zu beachten, die eine neue Form des Datenschutzmanagements erfordern.

Selbst dann, falls ein Unternehmen nicht zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet ist, muss die Geschäftsführung die Vorschriften der EU-DSGVO und des BDSG beachten.

Der IHK-Zertifikatslehrgang „Betrieblicher Datenschutzbeauftragter IHK“ vermittelt die erforderlichen Kenntnisse und macht Sie fit für den Start als betrieblicher Datenschutzbeauftragter.

Kennziffer 341200_2023_1
Datum 02.03.2023 bis 17.03.2023
Ort Industrie- und Handelskammer Limburg
Uhrzeit 6 Termine, jeweils von 08:30 bis 17:00 Uhr, UE 56
Preis 1.450,00 € inkl. Lernmittel
Preisinformation - ohne Verpflegung - Anmeldeschluss: 20.02.2023
Ansprechpartner Frau Jutta Golinski
Telefon: 06431/210 - 150
Fax: 06431/210 - 5150
E-Mail: j.golinski@limburg.ihk.de
Status: Freie Plätze vorhanden
  Rechnung an     Teilnehmer      Firma